Brian, 29, Philosophie Doktorand, sucht Zimmer in einer klasse Wohnung!

Gesucht wird :
Zimmer in WG in Berlin zur Miete
gesuchte Stadtteile:
egal 
maximaler Preis:
500 € (inkl. NK)
gesucht ab :
01.10.2018
 
 

Anzeigentext

Hallo! Brian, 29, sucht Zimmer in einer klasse Wohnung!

- Englisch unten mit mehreren Einzelheiten! -

Ich bin ein DAAD Stipendiat ab September 2018 bis Juli 2019 und suche eine Unterkunft für diesen Zeitraum. Ich bin ein Doktorand – 29 Jahre alt – und werde an den Potsdam Universität und HU-Berlin studieren.

Ich habe viele Hobbys Klavier, Schach, Klettern, Wandern (ich habe den 350 km John Muir Trail gewandert!), und viel mehr! Ich spreche Englisch als Muttersprache und kann auch Deutsch sprechen (an guten Tagen ...).

Ursprünglich komme ich aus Ohio, der Bundestaat mit dem meisten Mais. Aber ich mache meine Doktorarbeit in Kalifornia, der Bundestaat mit den meisten Hippies. So … ja :-)

Ich rauche nicht und nehme keine Drogen. Ich gehe gern zur Kneipe und bin ein zertifiziert “Beer Server” in den USA. Aber ich trinke normalerweise nicht um betrunken zu sein, sondern um gutes Bier zu finden!

Ich würde gern mit meinen Mitbewohnern kochen – aber wenn nicht, dann ist das auch ganz okay! Ich habe auch Bock, die verschiedene Teilen von Berlin zu sehen – aber wenn meine Mitbewohnern haben keine Lust dafür, dann ist das auch ganz okay!




Since WG-Gesucht just erased the long advertisement I just created ( :-) ), I'll keep this brief.

I’m 29 and from the USA. I’m from Ohio originally, so I’m not Texas loud or California chill, though I have lived in San Diego, CA for my entire PhD. I'm a pretty fun/funny/dad-jokey/nerdy/nice PhD student who is studying under a DAAD Dissertation Fellowship in the coming year. I am looking for roommates who are clean, don't smoke, and are relatively un-crazy. I like to get drinks a lot but usually keep it PG-13, though some nights can turn into late nights. If my roommates want to go out with me, that's super if not, that's also great! I cook a lot, and again would not mind at all doing so with my roommates. But again, if not, that's fine too! In all: I'm a super flexible, low-risk roommate who is sponsored by the German government! Hit me up :-)

zuletzt bearbeitet am 14.09.2018