Zimmer gesucht (1-Zimmer-Wohnung oder gerne auch im Einfamilienhaus)

Gesucht wird :
Zimmer in WG in Tübingen zur Miete
gesuchte Stadtteile:
Innenstadt, Weststadt, Denzenberg, Lustnau, Derendingen, Gartenstadt 
maximaler Preis:
keine Angabe
gesucht ab :
01.09.2019
 
 

Anzeigentext

Ich heiße Albert, und ich ich fange jetzt im Sommer 2019 die Bibliotheksrecherchen bezüglich meiner PhD-Studien (Fach Geschichte) in TÜ an, daher suche ich mir ein kleines nettes Zimmerchen genau wie das hier:-) Klein, aber fein, still und (vor allem) ruhig, gemächlich.

Ich kenne Tübingen gut, machte meine Grund- und Magisterstudien (= Geschichte, Geographie, Germanistik) teilweise hier. (Sowie in Marburg/Hessen, Graz/Österreich und Budapest/Ungarn.) Bis ein sehr weltoffener, weltbereister, netter Mensch.

Ich bin vielseitig :-) Aber ich versuche, die allerwichtigsten Sachen über mich ganz kurz zu schildern. Hier ist auch ein Foto von mir.

Ich bin mit Humor und Frohsinn gesegnet, mag lachen und lächeln. Eine Frohnatur. :-) Optimistisch, mit dem Motto: "Humor ist das Salz des Lebens". Aber zugleich bin ich sehr ernsthaft, lebenserfahren, und ruhig/still, verantwortungsvoll. Besonders wenn ich Schreibarbeiten zu machen habe. (Jetzt echt viel. Auch über die Sommerferien…)

Bin umweltbewusst und ziemlich naturverbunden. Ich mache (bzw. organisiere) sehr gerne Wanderungen und Fahrradtouren an Wochenenden (auch gerne zusammen mit den anderen WG-Bewohnern). Ich liebe Waldduft und schöne Sonnenuntergänge, campen im Sommer.

Bin auch sehr mobil, in der Stadt benutze ich auch Fahrrad als Verkehrsmittel. Daher wäre mir die Lage des Zimmers auch echt super.

Ich halte sowohl im eigenen Zimmer als auch in den Gemeinschaftsräumen tip-top Ordnung und Sauberkeit, das ist ja überhaupt keine Frage. Ich bin ein präziser Mensch, auch in dieser Hinsicht, nicht bloß dann, wenn es um die Wissenschaft geht.

Meine Interessenbereiche:
- Geschichte,
- Geographie,
- Politik,
- Soziologie,
- Ethnologie,
- schöngeistige Literatur (18-20. Jh.),
- Lesen,
- Gesellschaftsspiele,
- Ausflüge,
- Musizieren (Klarinette),
- klassische Musik,
- Singen im Chor (klassisch und modern),
- historische Architektur,
- Städtetripps,
- Theater,
- klassische Malerei,
- Tanzen,
- Reisen,
- Fremdsprachen lernen,
- Kino,
- Kochen/Backen,
- mit Freunden ausgehen,
- Grill & Chill,
- Gartenarbeit,
- Kinderbetreuung (mit 15 Jahren wollte ich Kindergärtner sein, bevor mich die Wissenschaft einsog).

Echt viele Sachen interessieren mich, bin ein Geschichtler, der sehr interdisziplinär ist, denkt, handelt. Die Welt ist so bunt, wir müssen ja alles fachübergreifend beobachten.

Ich koche gerne, bei mir bleibt niemand hungrig :-) Ich mag besonders die italienische Küche, alles mit vielen Gemüsen; Pasta, Aufläufe - und Qualitätsrotwein dazu...
Es ist stimmungsvoll, in der Küche zusammen zu sein, kochen, plaudern, spielen, leckeres Essen haben... :-)

Ich bin ein Gesellschaftsmensch, der ansonsten (wenn er nicht beim Schreibtisch oder in der UB hocken muss) sehr einfühlsam, neugierig, unternehmungslustig, hilfsbereit, offen und offenherzig ist.
Ich bin eine optimale Mischung aus Lockerheit und Ernsthaftigkeit. Bin sehr lebensfroh, mit dem man bis ans Ende der Welt Pferde stehlen gehen kann, und zugleich bin ich sehr ernsthaft, wissenschaftlich (ich liebe sehr mein Fach Geschichte), ausgeglichen-ruhig.

Roman kann man hier, zumindest in erster Runde, nicht schreiben, aber ich stehe für allerlei Fragen zur Verfügung: Handy, E-Mail, Skype.

Handy: 0036705913245
E-Mail: albert.bezzegh@gmail.com

Viele Grüße: Albert

zuletzt bearbeitet am 16.08.2019
Suchen oder Finden Bild

Telefon : keine Angabe