Studentenstädte

Unser Ziel ist es, auf den folgenden Seiten sämtliche Universitätsstädte in Deutschland vorzustellen. 

Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover hat etwa 520.000 Einwohner. Die national und international bekannte Messestadt (unter anderem durch die Expo 2000) liegt an der Leine und befindet sich an einem Schnittpunkt bedeutender Verkehrswege. In unmittelbarer Nähe zu Hannover befinden sich die Städte Hildesheim, Braunschweig, Celle und Hameln.

mehr

"Extra Gottingam non est vita, si est vita non est ita! - Außerhalb Göttingen gibt es kein Leben, und wenn doch, dann kein solches!" Selbstbewusst steht dieser Spruch über dem Ratskeller und wer Göttingen kennt, weiß, dass er bis heute nichts an Gültigkeit verloren hat. In Göttingen zu studieren bedeutet, sich für eine der traditionellsten deutschen Universitätsstädte entschieden zu haben. Seit 1737 zieht die Stadt Wissensdurstige aus allen Ländern in ihre Stadtmauern. Heute leben und studieren in Göttingen etwa 24.000 Studenten und Studentinnen.

mehr