Studenten-WG.de verschenkt ein neues iPhone 4…

June 17th, 2010

…wenn das deutsche Fussballteam in Südafrika die WM gewinnt, verschenken wir ein neues iPhone 4.

iPhone 4

Sollten Löw & Co. Vize-Meister werden, spendieren wir statt des iPhone 4 ein brandneues iPad.

iPad 

Sollte das deutsche Team bereits in der Vorrunde ausscheiden, verlosen wir lediglich eine Vuvuzela. Aber wir sind sicher, dass wir die Vuvuzela nicht versenden müssen – denn: Wir glauben an den Erfolg unserer Mannschaft in Südafrika!

Wenn Ihr an der Verlosung teilnehmen wollt, müsst Ihr einfach nur Fan von uns bei Facebook werden und natürlich der deutschen Mannschaft die Daumen drücken.

Teilnahmebedingungen:

  • teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland
  • eine Person nimmt an der Verlosung teil, sofern sie Fan von uns bei Facebook ist 
  • Die Verlosung findet nur statt, wenn die deutsche Nationalmannschaft am Endspiel teilnimmt oder bereits in der Vorrunde ausscheidet
  • Verlosung findet am 12. Juli 2010 statt
  • Gewinnername (inkl. Wohnort) wird hier im Blog veröffentlicht
  • der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • es ist ausschliesslich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar (Gerichtsstand: Hannover)

Neuer Suchagent bei Studenten-WG

June 12th, 2010

Viele von Euch kennen und nutzen bereits unseren alten Benachrichtigungsdienst:alter Benachrichtigungsdienst

Da in der alten Version nur sehr wenige Suchkriterien definiert werden konnten, haben wir den Benachrichtigungsdienst durch einen neuen Suchagenten ersetzt:

In der neuen Version des Suchagenten könnt Ihr bis zu 30 Suchkriterien definieren. Dies hat den Vorteil, dass wir Euch nur noch per E-Mail benachrichtigen, wenn eine Anzeige aufgegeben wurde, die wirklich Euren Vorstellungen entspricht. Bislang haben wir Euch leider viel zu häufig auch E-Mails geschickt, wenn Wohnungen oder WG-Zimmer neu in unseren Wohnungsmarkt eingetragen wurden, die für Euch uninteressant sind.

Trotz der vielen Filtermöglichkeiten, solltet Ihr Euch an dem Spruch “weniger ist mehr” orientieren und nicht zu viele Filter setzen. Sicher gibt es bei jeder Wohnungssuche Muss- und Kann-Kriterien. Dem Suchagenten solltet Ihr möglichst nur Muss-Kriterien (hierbei handelt es sich um Ausstattungsmerkmale, die die neue Wohnung bzw. neue WG auf jeden Fall bieten muss) vorgeben. Wenn Ihr dem Suchagenten auch die Kann-Kriterien (damit sind übrigens die Ausstattungsmerkmale gemeint, die Ihr gerne hättet – aber auf die Ihr notfalls auch verzichten könnt) vorgibt, dann werdet Ihr nur sehr wenige Benachrichtigungen von uns erhalten. Die Gefahr ist herbei, dass Du von vielen interessanten Wohnungen bzw. Wohngemeinschaften, die Deine Muss-Kriterien erfüllen, gar nichts erfährst. Daher gilt beim Suchagenten: Weniger ist mehr!  

Neben den vielen neuen Suchkriterien, haben wir übrigens auch eine neue “Pause-Funktion” in den Suchagenten integriert. Wenn Ihr während der Wohnungssuche z.B. auf neue interessante Stadtteile aufmerksam geworden seid, könnt Ihr die Suchkriterien des Suchagenten bearbeiten und dem Suchagenten weitere Stadtteile vorgeben.

Wir hoffen, dass Euch der neue Suchagent gefällt und freuen uns auf Euer Feedback. Übrigens: Wir vertragen auch Kritik 😉

Important security notices:

April 22nd, 2010

There are fraudsters all over the world – including the Internet, unfortunately! That is why it is very important that you take note of our security advice:

Deposit fraud: tenants should never transfer a deposit or similar payments to a landlord before signing a tenancy agreement!

As a potential tenant, you should never pay a deposit or any other form of prepayment before signing a tenancy agreement! Before signing a tenancy agreement, visit the house and reassure yourself on site of the house’s interior condition. Get to know the landlord and/or the housemate before signing the agreement.

  • Always view the property before signing a tenancy agreement!
  • Only transfer a tenancy deposit after signing a tenancy agreement. Insist on a receipt from the landlord!
  • Property viewings are always free of charge – never transfer money to a landlord prior to viewing a property!
  • Never send money to strangers via a money-transfer service (e.g. Western Union, MoneyGram or similar)!

Cheque fraud: landlords should not accept payment by cheque!

A cheque does not represent a guaranteed payment – banks to not have to pay out on uncovered cheques or stolen cheques!
Landlords should thus be very suspicious of the “tall” tales of potential tenants and not ever accept payments by cheque. Should a potential tenant nevertheless send you a cheque and then demand a full or partial refund, you should be very careful. If such a case occurs, contact your bank; you should never pay the demanded sum prematurely. Only make the payment when your bank has confirmed that the cheque you submitted to them has actually cleared. Attention: with foreign cheques, the clearing process could take several weeks; that means that a cheque submitted to the bank weeks ago can still bounce!

Only accept transfers, because transfers are cheaper (including within the EU), quicker, and above all safer than payments by cheque!

Please inform us of any breaches or suspicious notices so that we can act accordingly to protect all users.

Update:
For more information please read this blog: http://wohnungsbetrug.blogspot.com/

Consignes importantes de sécurité

April 22nd, 2010
     

Les fraudeurs sont présents dans le monde entier – malheureusement également sur Internet! C’est la raison pour laquelle, il est très important que vous respectiez les consignes de sécurité suivantes:

Fraude relative au dépôt de caution: le baillis ne doit en aucun cas virer au bailleur une caution ou une somme similaire avant la signature du bail!

Si vous êtes intéressé par la location d’un appartement, vous ne devez en aucun cas accepter de verser avant la conclusion du contrat une partie de la caution ou tout autre acompte.

Visitez l’appartement avant de signer le bail et vérifiez sur place l’équipement de ce dernier. Faites la connaissance du bailleur et/ou des autres locataires avant de signer le contrat.

  • Visitez toujours l’appartement avant de signer un bail!
  • N’effectuez le virement de la caution qu’une fois le bail signé et demandez un reçu au bailleur!
  • Les visites d’appartement sont en principe gratuites- n’effectuez jamais un virement au bailleur avant la visite de l’appartement!
  • N’envoyez jamais d’argent à des personnes inconnues par l’intermédiaire d’un service de transfert d’argent (par exemple Western Union, MoneyGram ou similaires)!

Fraude par chèque : il est conseillé aux bailleurs de ne pas accepter les paiements par chèque!

Un chèque ne constitue pas une garantie de paiement- les chèques sans provision ou les chèques volés ne peuvent être encaissés par les banques!

Par conséquent, les bailleurs doivent être très critiques et circonspects à l’égard des personnes intéressées par la location qui leur tiennent des propos « à risques » et par principe n’accepter aucun paiement par chèque. Vous devez être très prudent si une personne intéressée par la location ou un locataire vous envoyait quand même un chèque et exigeait ensuite le reversement intégral ou partiel du montant. Dans ce cas de figure, contactez avec votre banque et ne remboursez en aucun cas la somme exigée prématurément. Ne restituez l’argent qu’une fois que votre banque vous aura confirmé que le chèque présenté a été effectivement encaissé. Attention: pour les chèques étrangers, l’encaissement peut durer plusieurs semaines ; cela signifie qu’un chèque présenté à votre banque peut encore être sans provision après plusieurs semaines!

Acceptez les virements uniquement car ils virements sont (également au sein de l’UE) moins coûteux, plus rapides et surtout plus sûrs que les paiements par chèque!

Veuillez nous signaler toute infraction ou annonce suspecte afin que nous puissions assurer au mieux la protection de tous les internautes.

Advertencias importantes de seguridad:

April 22nd, 2010
     

En cualquier lugar del mundo hay estafadores; lamentablemente, también en Internet. Por ello es muy importante que tenga en cuenta los siguientes consejos de seguridad:

Fraude por fianza: Los arrendatarios nunca deberían transferir al arrendador fianzas o similares antes de la firma del contrato de alquiler.

Como persona interesada en el arrendamiento, en ningún caso debería aceptar fianzas u otros pagos anticipados antes del cierre de un contrato de alquiler.
Antes de la firma de un contrato de alquiler, visite el piso y cerciórese in situ del equipamiento del piso. Conozca al arrendador y/o a los coinquilinos antes de la firma del contrato.

  • Antes de la firma de un contrato de alquiler, visite siempre el objeto de contrato.
  • Transfiera las fianzas una vez se haya firmado el contrato de alquiler y solicite al arrendador el acuse de recibo.
  • Las visitas al objeto de contrato son, en principio, gratuitas. Nunca realice una transferencia al arrendador antes de la visita.
  • Nunca envíe dinero a desconocidos a través de un servicio de transferencia de fondos (por ejemplo, Western Union, MoneyGram o similares).

Fraude por cheque: Los arrendadores no deberían aceptar ningún pago por cheque.

Un cheque no representa ninguna garantía de pago; los bancos no pueden hacer efectivos aquellos cheques no cubiertos o robados.
Por esa razón, los arrendadores deberían mostrarse muy críticos y desconfiados ante historias “aventureras” de las personas interesadas en el alquiler y no aceptar pagos mediante cheque. En caso de que un interesado en el arrendamiento o un arrendatario le envíe un cheque y solicite posteriormente una devolución total o parcial del importe, proceda con mucha cautela. Si se da un caso de esta naturaleza, debe ponerse en contacto con su banco y no actúe precipitadamente ante la reclamación de devolución del importe. Reembolse el dinero una vez su banco haya confirmado que el cheque presentado se ha hecho efectivo. Atención: En caso de cheques extranjeros, el canje del cheque puede tardar varias semanas; es decir, un cheque presentado en su banco puede hacerse efectivo transcurridas semanas.

  • Acepte únicamente transferencias ya que éstas son (incluso dentro de la UE) más económicas, más rápidas y, sobre todo, más seguras que los pagos por cheque.

Por favor, »infórmenos sobre cualquier infracción o anuncio dudoso para que podamos reaccionar adecuadamente y proteger a todos los usuarios.

Neue Zoom-/Lupenfunktion ist jetzt verfügbar

March 26th, 2010

Seit Dezember letzten Jahres können Inserenten Ihre Anzeigenbilder sortieren und titulieren. Jetzt haben wir eine neue nützliche Funktion für all diejenigen freigeschaltet, die sich die Bilder anschauen:

Dank der neuen Zoom- bzw. Lupenfunktion können die Anzeigenbilder jetzt noch größer dargestellt werden. Um die Großansicht zu öffnen, müsst Ihr einfach auf das neue Lupensymbol klicken. Alternativ könnt Ihr auch in das große Bild oder den Link “Bilder vergrößern” klicken:

neue Funktion: Großansicht der Anzeigenbilder

 Nach dem entsprechenden Klick öffnet sich die neue Großansicht:

Großansicht

In dem Layer werden in der obersten Zeile sämtliche Anzeigenbilder als kleine Vorschaubilder angezeigt. Unterhalb der Vorschaubilder befindet sich die Bildbeschreibung (sofern vorhanden) des Bildes, welches im Großformat angezeigt wird. Durch einen Klick auf das Kreuz, welches sich oben rechts befindet, kann die Großansicht geschlossen werden.

Wir hoffen, dass die neue Großansicht die Wohnungssuche vereinfacht – wir sind auf Eure Meinungen gespannt.

Wohnungssuche App der Studenten-WG.de im aktuellen iPhone TV-Spot

February 17th, 2010

Unsere iPhone App hatte kürzlich ein Shooting in L.A. (Kein Witz!).
Daher ist sie nun in der aktuellen TV-Werbung von Apple zu sehen:

Wir freuen uns natürlich sehr, dass Apple unsere App in den TV-Spot aufgenommen hat.

Bei der Anzahl an Downloads macht sich die Werbung bereits bemerkbar:

Großer Dank geht an André für das aufmerksame Fernsehen und Andi für das Auftreiben der Aufname.

Außerdem haben wir noch diesen wohlwollenden Test unserer App bei Youtube gefunden. Danke Gerrit.

P.S.: Die kostenlose App findest Du natürlich im App-Store von Apple.

Update der iPhone App 3.1

January 26th, 2010

Seit heute ist eine neue Version unserer iPhone-App verfügbar:

  • die “normale” Suche kann auf Stadtteile begrenzt werden
  • Anzeige der Route zum Objekt
  • neuer Bildercache für weniger Abstürze 😉
  • weitere Bugfixes und Verbesserungen

Wohnungsuche mit StadtteilenStadtteileRoute zur Anzeige kann angezeigt werden

Viel Spaß und Feedback gerne hier in den Kommentaren.

Server schlecht erreichbar

January 6th, 2010

Leider ist unsere Seite heute schlecht erreichbar.
Dies liegt leider nicht einmal bei uns, sondern ist ein Problem des Providers bei dem unsere DNS Einträge liegen.
Unsere Server selbst drehen Däumchen und warten sehnsüchtig auf Besucher.

Die Lage wird sich hoffentlich bald normalisieren und dann könnt ihr bei uns wieder nach provisionsfreien Wohnungen und WGs suchen.

Weiter Informationen z.B. hier

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen :-/

Wohnungssuche bei studiVZ

December 28th, 2009

Aus unsere Reihe “alle Wege führen zu Studenten-WG” präsentieren wir Euch heute: Die Wohnungssuche der Studenten-WG.de als studiVZ-App.

Mit dem Wohnungssuche App der Studenten-WG.de hast Du in unseren Boomzeiten Zugriff auf bis zu 40.000 provisionsfreie WG- und Wohnungsanzeigen. Natürlich findest Du in dem Wohnungsmarkt keine Wohnungsangebote von teuren Maklern – das Wohnungssuche App ist maklerfrei 🙂

Hier kannst Du Dir das App “Wohnungssuche” kostenlos installieren:

http://www.studivz.net/Gadgets/Install/577 

Nach dem Hinzufügen der Anwendung erscheint ein Suchformular.

Wohnungssuche Startleiste

Hier kannst Du Deine Suchkriterien festlegen und schon beginnt die Suche nach der Traumwohnung. Innerhalb Deines studiVZ-Profils wirst Du übrigens über neue Angebote, die Deinen Suchkriterien entsprechen, informiert. Somit musst Du keine Wohnungs- oder WG-Angebot mehr verpassen.

Die Darstellung der Wohnungsangebote erfolgt tabellarisch. Auf den ersten Blick sind somit die wesentlichen Eckdaten der Unterkunft erkennbar:

Darstellung der Wohnungsangebote

Darstellung der Wohnungsangebote

Wenn Du mehr über die Wohnung oder das freie WG-Zimmer wissen möchtest, klickst Du einfach auf den Link “mehr” und schon werden Dir in vielen Fällen Fotos der Unterkunft sowie ein Lageplan angezeigt. Zusätzlich erscheinen natürlich noch weitere Eckdaten. Wenn Du den vollständigen Anzeigentext lesen möchtest, musst Du auf den Link “weitere Details” klicken und schon landest Du auf der Exposeansicht der Studenten-WG.de. HIer kannst Du auch die Kontaktdaten einsehen und per E-Mail Kontakt zu dem Vermieter aufnehmen. Wir wünschen Dir ganz viel Erfolg bei der Wohnungssuche auf studiVZ!

Viele GRüße sendet das

Studenten-WG.de TEAM!