§ 16a Pflichtangaben in Immobilienanzeigen

Eingabe der Daten aus dem Energieausweis
Bisher haben wir euch gebeten die Angaben zum Energieausweis im Text der Anzeige zu erfassen.
Wir haben zahlreiches Feedback erhalten, dass diese Eingabe euch nicht ausreicht und daher nun eine strukturiertere Eingabe ermöglicht:

Screen Shot 2014-12-18 at 11.09.45

Wir hoffen damit lassen sich die Angaben einfach und schnell erfassen.
Hier die offiziellen Anforderungen vom Gesetzgeber:
(1) Wird in Fällen des § 16 Absatz 2 Satz 1 vor dem Verkauf eine Immobilienanzeige in kommerziellen Medien aufgegeben und liegt zu diesem Zeitpunkt ein Energieausweis vor, so hat der Verkäufer sicherzustellen, dass die Immobilienanzeige folgende Pflichtangaben enthält:
  1. die Art des Energieausweises: Energiebedarfsausweis oder Energieverbrauchsausweis im Sinne des § 17 Absatz 1 Satz 1,
  2. den im Energieausweis genannten Wert des Endenergiebedarfs oder Endenergieverbrauchs für das Gebäude,
  3. die im Energieausweis genannten wesentlichen Energieträger für die Heizung des Gebäudes,
  4. bei Wohngebäuden das im Energieausweis genannte Baujahr und
  5. bei Wohngebäuden die im Energieausweis genannte Energieeffizienzklasse.Bei Nichtwohngebäuden ist bei Energiebedarfs- und bei Energieverbrauchsausweisen als Pflichtangabe nach Satz 1 Nummer 2 der Endenergiebedarf oder Endenergieverbrauch sowohl für Wärme als auch für Strom jeweils getrennt aufzuführen.
(2) Absatz 1 ist entsprechend anzuwenden auf den Vermieter, Verpächter und Leasinggeber bei Immobilienanzeigen zur Vermietung, Verpachtung oder zum Leasing eines Gebäudes, einer Wohnung oder einer sonstigen selbständigen Nutzungseinheit.
(3) Bei Energieausweisen, die nach dem 30. September 2007 und vor dem 1. Mai 2014 ausgestellt worden sind, und bei Energieausweisen nach § 29 Absatz 1 sind die Pflichten der Absätze 1 und 2 nach Maßgabe des § 29 Absatz 2 und 3 zu erfüllen.
Stand 05.12.2014
Quelle: Bundesgesetzblatt
vollständiger Gesetzestext ist hier einsehbar.
Hinweis: In speziellen Fällen (z.B. Denkmalschutz; kleine Gebäude Gebäude mit nicht mehr als 50 Quadratmetern Nutzfläche) sind Ausnahmen zu obenstehenden Angaben möglich.
Hier kannst Du kostenlos ein Immobilieninserat aufgeben – viel Erfolg bei der Vermietung!

Leave a Reply