“User Generated” Immobilienvideos

Als erster Wohnungsmarkt in Deutschland(zumindest soweit uns bekannt ist) erlauben wir ab heute den Upload von Videos bei den Anzeigen und Gesuchen.

Link zum Videoupload

Wir stellen uns vor, dass jemand der eine Wohnung vermieten möchte mit seiner Digitalkamera oder dem Mobiltelefon z.B. einen Rundgang durch die Wohnung filmt. Wer ein Zimmer in seiner WG frei hat, kann das Zimmer Filmen und / oder die Mitbewohner interviewen. Ein potenzieller Mitbewohner kann das Video nutzen, um sich kurz vorzustellen. Auch die Umgebung der Wohnung oder die Aussicht vom Balkon sind sicher prima Ansichten die jeder Interessent gerne auf einem Video vor der Besichtigung betrachtet.

Beispielvideo vom Balkon

Vielleicht gibt es noch unzählige weitere Nutzen, die wir nicht bedacht haben, aber wir lassen uns gerne überraschen 😉

Weil es bei den meisten Internetverbindungen leider ziemlich lange dauert ein Video Hochzulagen haben wir den Upload als Flash realisiert. Damit geht es zwar auch nicht schneller, aber immerhin kann abgelesen werden wie lange die Fertigstellung noch dauert. Trauriger Nebeneffekt ist, dass der Upload nur möglich ist, wenn der “Flash Player” mindestens in der Version 8 installiert ist. Zum Ansehen der Videos reicht die Version 7.

Upload Interface

Bei der Entwicklung haben wir versucht mit möglichst vielen unterschiedlichen Formaten unseren Service zu testen. Die Verträglichkeit mit 3 Handys, 5 Digitalkameras , einer Webcam und allen Beispieldateien von Apple haben wir sicherstellen können. Weil es aber eine fast unendliche Menge von Videoformaten gibt bitten wir alle User die Probleme mit ihren Dateien haben sich mit uns in Verbindung zu setzten. Dann schaffen wir es bestimmt auch alle anderen Formate zu unterstützen.

Die maximal Dateigröße bei Upload beträgt 256 Megabyte, die unser Server mit maximal rund 4 MB/s entgegennimmt. Die maximale Länge ist auf 3 Minuten begrenzt, wobei wir längere Videos eiskalt abschneiden. Wer beim Upload etwas Zeit sparen möchte, kann das Video zunächst auf seinem eigenen Rechner auf die von uns verwendetet Größe zurechtstutzen: Wir verwenden einen Breite von 320 Pixel und eine Höhe von 240.

7 Responses to ““User Generated” Immobilienvideos”

  1. Ludwig Doll Says:

    Liebe WG,
    was ihr auf wohnungskarte.de macht finde ich ganz toll. Deswegen 2 fürsorgliche Tipps.

    Tipp 1 Impressum
    Damit Ihr nicht in die Fänge skrupelloser Abmahnanwälte geratet rate ich dringend euren Präsenzen ein Impressum hinzuzufügen. Mehr zu dem leidigen Komplex: http://de.wikipedia.org/wiki/Impressumspflicht
    http://www.abmahnwelle.de/zustaende/index.html

    Tipp 2 zu Videos
    Warum kann man denn nicht einfach einen Service wie sevenload oder youtube benutzen? Das wird doch dann auch für euch billiger – oder bekommt ihr eure Bandbreite geschenkt? Naja mit der Videowelt kenne ich mich nicht so richtig aus, bin nunr ein User, aber ich hab das mal so verstanden, dass das ganz schön zu Bucbe schlägt, wenn dann ein paar 1.000 Filme täglich ausgeliefert werden.

    L.D.

  2. Sebastian Says:

    Hallo Ludwig

    Danke für das Lob.
    Zum Impressum ist zu sagen, dass wir überall verlinken “Ein Projekt von…” und dort ist dann ein Impressum zu finden. Damit sollte der Anforderung “Leicht zu finden” eigentlich genüge getan sein. Aber Du hast Recht. Wir werden darüber nachdenken.

    Beim Thema Video haben wir eine Weile versucht uns an die Großen heranzumachen. Weil sich das aber schwierig gestaltete bzw. mit ziemlichen Kosten verbunden wäre haben wir beschlossen es einfach selbst zu machen. Der Traffic ist nicht so kritisch für uns. Eventuell machen mir unsere Webserver Sorgen, aber bisher ist alles im grünen Bereich.
    Extrem wichtig war uns, dass sobald jemand seine Anzeige bei uns löscht auch alle dazugehörigen Daten (z.B. Bilder, Videos) wieder aus dem Netz verschwinden. Das können wir nur zu 100% gewährleisten, wenn wir es selber machen.

  3. Ludwig Doll Says:

    Hab da noch ne Idee für ein kleines Feature: Scharze-Schafe-Flag

    Bei der Wohnungssuche kann man was erleben – aber auch nachher. Wenn man das ein wenig mitabbilden könnte auf Wohnungskarte.de, das wäre cool, der Nutzwert wäre groß.

    Also es ist doch so, dass da eine gewisse Asymmetrie zwischen Mietern und Vermietern besteht: MANCHE Vermieter bekommen von uns 7 Seiten detaillierte Auskünfte inklusive Schufa gefaxt (schon erlebt), verstecken sich selbst aber binter Deckadressen und erweisen sich als echte Blindgänger.

    Lösung->
    Neben den Flags für Wohnungen würde ich mich als User/Mieter freuen noch winzig kleine weisse oder schwarze Schäfchen anbringen zu können.

    Wenn ich mit meinem Vermieter zufrieden bin bekommt er ein weisses, wenn er ein fieser Trickser ist, dann ein schwarzes Schaf. Natürlich sehen das dann nur angemeldete User damit das nicht fragwürdig benutzt wird. Es geht ja nicht darum jemand an den Pranger zu stellen, sd. das sieht dann nur der, der sich für die konkrete Wohnung interessiert. Der “Flagger” schreibt einen erklärenden Satz dazu wie: “Impressionen 2007: Treppenhaus wird nicht ordentlich geputzt, Vermieter kümmert sich nicht um Reperaturen, kein Hausmeister, Achtung Staffelmietvertrag”

    Sowas heisst sich Reputationsmanagement und bei Ebay funkioniert es super. Bei rechtlichen Bedenken könnte man ggf. die schwarzen weglassen, auch das würde wirken 🙂

    Grüsse, L.D.

  4. Oscar Sawuka Says:

    I am a new student of Frankfurt School of Finance and Management.
    I am a male looking for a room/shared room.

    Thank you in advance.

    O. Sawuka

  5. Sabine R. Says:

    Hallo,

    ich habe eine vier Zimmer Wohnung und würde gern eine Anzeige mit Video aufgeben. Wie kann man so was am besten selbst machen? Ich hab keine Ahnung von Videobearbeitung usw. Gibt es irgendwo eine Anleitung für Dummies?

    Viele Grüße,
    Sabine

  6. Sebastian Says:

    Hallo Sabine

    Mit einer Anleitung können wir leider nicht dienen.
    Die meisten User laufen einfach mit der Kamera durch die Wohnung und erzählen dabei etwas über die Wohnung.
    Nachbearbeitung ist nicht nötig, sondern Du kannst das Video dann direkt zu uns hochladen.

    Grüße
    Sebastian

  7. Franco Says:

    Hallo Sabine,

    probiers mal bei kreativ-expose.de
    Die haben mir kostenlos ein clip aus meinen Fotos erstellt. (Aber leider ohne Musik)
    cu

Leave a Reply