Home > AGB

 
derzeit nicht angemeldet : » Anmelden

 
Dies sind die Nutzungsbedingen für den Wohnungsmarkt. Die Bedingungen für den Kleinanzeigenmarkt befinden sich » hier
 
Wichtige Nutzungsbedingungen:
  • Das Inserieren von Wohnungen bzw. Wohngemeinschaften, bei denen eine Vermittlungsgebühr, Courtage, erhöhte Telefonkosten (z.B. 0190er Nummer), o.ä. für den Wohnungssuchenden anfällt, ist nicht gestattet..

  • Allen gewerblichen Mitwohnzentralen, Konkurrenzseiten und Immobilienmaklern wird die Kontaktaufnahme zu den Nutzern des Wohnungsmarktes der Studenten-WG.de untersagt.

  • Die Nutzung des Wohnungsmarktes zu Werbezwecken ist verboten.

  • Studenten-WG.de haftet in keiner Weise für den Inhalt der Anzeigen bzw. deren Aufnahme in die Datenbank.

  • Die Aufnahme einer Anzeige in die Datenbank kann nur dann gewährleistet werden, wenn es sich bei dem Inhalt der aufgegebenen Anzeige um eine Wohnungsanzeige bzw. Wohnungssuchanzeige und sich NICHT um Angebote handelt, deren Inhalt gegen den Zweck der Seite verstößt.

  • Studenten-WG.de behält sich vor, Anzeigen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu löschen, insbesondere wenn diese gegen die aufgezählten Inhaltsregeln verstoßen.

  • Zum Schutz vor unbefugter Änderung erhält jede Anzeige ein Passwort, welches zum Verlängern und Löschen benötigt wird. Dennoch kann unbefugter Zugriff auf Anzeigen durch Dritte nicht völlig ausgeschlossen werden, da auch Passwörter keinen 100%igen Schutz bieten können.

  • Persönliche Daten der Inserenten von Studenten-WG.de dienen ausschließlich der Kontaktaufnahme von an der Anzeige interessierten Personen und werden selbstverständlich vertraulich behandelt und zu keinen anderen Zwecken verwendet.

  • Die Nutzung unseres Wohnungsmarktes ist kostenlos!

  • Es dürfen nur provisionsfreie Wohnungen und WG-Zimmer inseriert werden!
     

Allgemeine Geschäfsbedingungen (AGB)

1. Anerkennung
Mit Nutzung der Webseiten von http://www.Studenten-WG.de (im folgenden Studenten-WG.de) erkennt der Teilnehmer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stadtlich/Winkler GbR als verbindlich an. Andere AGBs werden von der Stadtlich/Winkler GbR nicht anerkannt.


2. Regelungsgegenstand
2.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschreiben die Leistungsbedingungen für den Zugriff auf die Serviceleistungen von der Stadtlich/Winkler GbR.

2.2. Die Stadtlich/Winkler GbR liefert oder leistet ausschließlich zu den nachfolgenden Bedingungen.

2.3. Bestimmte Leistungen können in eigenständigen, auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu schließenden Verträgen festgelegt werden.


3. Beschreibung des Dienstes
3.1 Studenten-WG.de ist ein Service mit dem Ziel der Vermittlung von Wohnungssuchenden und Wohnungsanbietern.

3.2. Der Service Studenten-WG.de besteht aus Inhalten, die von der Stadtlich/Winkler GbR zusammengestellt oder von Dritten der Stadtlich/Winkler GbR zur Verfügung gestellt werden und auf dem Server von der Stadtlich/Winkler GbR gespeichert sind.

3.3. Die Teilnehmer (Nutzer des Internetangebotes http://www.Studenten-WG.de) erklären sich damit einverstanden, dass alle Meinungen, Erfahrungsberichte, Meldungen, Ratschläge, Texte, Bilder und sonstige Inhalte innerhalb der Studenten-WG.de in der alleinigen Verantwortung der Person(-en) oder Institutionen stehen, die diese Inhalte zur Wiedergabe auf Studenten-WG.de übertragen haben.


4. Leistungsumfang
4.1. Stadtlich/Winkler GbR stellt den Service http://www.Studenten-WG.de den Teilnehmern bereit.

4.2. Der Teilnehmer hat die für den Zugang zu den Services notwendige Software und Hardware auf eigene Kosten bereitzustellen. Er trägt die Telekommunikationskosten für die Verbindung von seinem Computer zu den Servern von Stadtlich/Winkler GbR, soweit solche Kosten anfallen.

4.3. Der Zugang des Teilnehmers zum Internet und von dort zum Server von Stadtlich/Winkler GbR und die dazu erforderlichen Telekommunikationsverbindungen sind nicht Teil der Services von Stadtlich/Winkler GbR. Gleiches gilt für das Angebot von Waren und Dienstleistungen über den Server. Insoweit bestehen Rechte und Pflichten des Teilnehmers ausschließlich gegenüber dem jeweiligen Vertragspartner.

4.4. Die Stadtlich/Winkler GbR übernimmt keine Garantie, dass ihre Systeme und Dienstleistungen ohne Unterbrechung zur Verfügung stehen.

4.5. Die Stadtlich/Winkler GbR behält sich das jederzeitige Recht zur Verbesserung der Leistungen des Services vor. Laufende Änderungen der Inhalte sind Bestandteil der Services und stellen keine Leistungsänderungen dar.

4.6. Zur Beseitigung von Störungen und zur Durchführung von Wartungsarbeiten behält sich die Stadtlich/Winkler GbR das Recht zur Unterbrechung des Services vor.

4.7. Die Stadtlich/Winkler GbR behält sich das Recht zur Änderung, Löschung oder Sperrung von Teilnehmerbeiträgen/Inhalten vor, die unter Verletzung der dem Teilnehmer obliegenden Pflichten dem Server zur Verfügung gestellt oder verbreitet werden. Dies gilt auch, wenn der Verdacht einer Verletzung vorliegt. Als Voraussetzung für die Übertragung von Inhalten an die Stadtlich/Winkler GbR garantiert der Teilnehmer, dass er der Inhaber aller Rechte an den übertragenen Inhalten ist oder die zur Übertragung und Wiedergabe der Inhalte auf die Stadtlich/Winkler GbR erforderlichen Rechte des Inhabers erworben hat;

4.8. Mit der Übertragung von Inhalten an die Stadtlich/Winkler GbR gewährt der Teilnehmer -oder garantiert die Gewährung durch den Besitzer der Inhalte- automatisch an die Stadtlich/Winkler GbR alle Rechte zur Veränderung, Vervielfältigung, Verteilung, Übersendung, öffentlichen Wiedergabe, Veröffentlichung, Weiterentwicklung, Verkauf oder sonstigen Nutzung der übertragenen Inhalte ohne jedweden Anspruch auf Vergütung an den Teilnehmer oder an Dritte. Der Teilnehmer erklärt sich auch damit einverstanden, dass die Stadtlich/Winkler GbR das uneingeschränkte Recht -aber keine Verpflichtung- dazu hat, übertragene Inhalte ganz oder in Teilen zu prüfen, zu editieren, zurückzuweisen oder von der Wiedergabe auszuschließen.


5. Nutzungsbedingungen
5.1. Der Teilnehmer ist allein verantwortlich für sämtliche von ihm an die Stadtlich/Winkler GbR übertragene Inhalte und die daraus resultierenden Konsequenzen.

5.2. Der Teilnehmer darf insbesondere

  • keine unangeforderten Massensendungen verbreiten;

  • den Service nicht für pornographische, kindergefährdende, nationalsozialistische, gewaltverherrlichende, rassistische oder ähnliche Inhalte nutzen;

  • den Service nicht unbefugt manipulieren.

5.3. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass er

  • keine Inhalte an die Stadtlich/Winkler GbR übertragen wird, deren Wiedergabe eine Verletzung der Urheberrechte oder sonstiger Rechte Dritter darstellt;

  • bei der Anmeldung keine falschen oder mißverständlichen Angaben machen oder sich unter Vorgabe einer falschen Identität anmelden wird;

  • keine Werbung betreiben, Kettenbriefe o.ä. versenden oder Produkte oder Dienstleistungen zum Verkauf anbieten wird;

  • keine Inhalte an die Stadtlich/Winkler GbR übertragen wird, die Software, Anwendungen, Programme oder "Viren" enthalten, die die Funktion der Hardware und Software von der Stadtlich/Winkler GbR oder von anderen Teilnehmern beeinträchtigen oder beschädigen;

  • andere Teilnehmer nicht beleidigen, verleumden oder in irgendeiner Weise belästigen oder schaden wird.

5.4 Das Zugangsrecht des Teilnehmers ist kein allgemeines, sondern beschränkt. Der Teilnehmer verpflichtet sich, im Rahmen der Teilnahme an den von der Stadtlich/Winkler GbR angebotenen Online-Diensten nicht gegen Gesetze oder sonstige Regulierungen zu verstoßen. Die Stadtlich/Winkler GbR behält sich vor, Teilnehmer bei Verstößen gegen Gesetze, die guten Sitten, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder aus sonstigen Gründen nach eigenem Ermessen von der Mitgliedschaft oder Teilnahme auszuschließen und Bilder bzw. Verweise auf Bilder (Links oder andere Verweisformen) sowie Beiträge von den der Stadtlich/Winkler GbR Webseiten zu entfernen. Die Stadtlich/Winkler GbR behält sich die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor.

5.5 Die über die Stadtlich/Winkler GbR angebotenen Inhalte können urheberrechtlich und/oder durch Marken- und/oder durch andere Schutzrechte geschützt sein. Ihre Nutzung unterliegt den geltenden Urheber- und anderen Schutzgesetzen. Vervielfältigungen -auch auszugsweise- insbesondere für kommerzielle Werbung oder Nutzung bedürfen der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch die Stadtlich/Winkler GbR. Erlaubt ist die Anfertigung von Kopien von Inhalten als Speicherung oder Druck ausschließlich zur persönlichen, nicht-gewerblichen Nutzung und unter der Voraussetzung, dass Legenden oder sonstige Quellenangaben nicht gefälscht oder gelöscht werden. Jedwede weitere Vervielfältigung, Verteilung oder Veröffentlichung von Inhalten ohne die vorherige schriftliche Genehmigung durch die Stadtlich/Winkler GbR ist untersagt.

5.6 Die Nichtbeachtung der genannten Verhaltensverpflichtungen kann zivil- und strafrechtliche Folgen für den Teilnehmer selbst haben.

5.7 Soweit der Teilnehmer mit seiner Nutzung geschäftliche Interessen verbindet und/oder die ihm anvertrauten Inhalte Dritter zu kommerziellen Zwecken verwendet und dabei gegen eine oder mehrere genannten Verhaltenspflichten verstößt, verpflichtet er sich, an die Stadtlich/Winkler GbR eine Vertragsstrafe in Höhe von 2.000,00 Euro für jede nachgewiesene Zuwiederhandlung zu zahlen. Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben unberührt.


6. Lizenzen
6.1. Die Stadtlich/Winkler GbR räumt jedem Teilnehmer die persönliche und nicht übertragbare Lizenz für den Zugriff auf die Inhalte, die die Stadtlich/Winkler GbR in ihren Services anbietet, ein.

6.2. Die Stadtlich/Winkler GbR bleibt Inhaberin des Urheberrechts an den Inhalten. Soweit an Inhalten oder an Teilen von diesen ein Urheberrecht Dritter besteht, überträgt die Stadtlich/Winkler GbR dem Teilnehmer Unterlizenz zur Nutzung der Inhalte.

6.3. Die Erteilung einer Unterlizenz gilt nicht für Inhalte von Dritten, die über "Links" zu anderen World Wide Web Internet Sites abrufbar sind.

6.4. Die Stadtlich/Winkler GbR übernimmt keine Gewähr, dass Inhalte, Programme und/oder anderes Material mit einem vollständigen Urheberrechtsvermerk versehen sind. Das damit verbundene Risiko, ob Inhalte, Programme oder anderes Material öffentlich zugänglich sind, liegt beim Teilnehmer.

6.5. Der Teilnehmer gewährt der Stadtlich/Winkler GbR die weltweite Lizenz, seine in die Services eingebrachten Teilnehmerbeiträge ohne Beschränkung in die Services aufzunehmen, sie zu reproduzieren, zu verbreiten oder zu veröffentlichen, zu übersetzen, zu bearbeiten oder zu verwerten und anderen Teilnehmern entsprechend eine Unterlizenz zu übertragen. Die Rechtseinräumung umfasst gleichzeitig das für die Stadtlich/Winkler GbR bestehende Recht, die Teilnehmerbeiträge in andere Inhalte jeder Form zu integrieren und zu Werbezwecken für die Stadtlich/Winkler GbR zu nutzen.

6.6. Der Teilnehmer übernimmt gegenüber der Stadtlich/Winkler GbR die Gewähr, dass er das alleinige Urheberrecht an seinen Teilnehmerbeiträgen besitzt, die Teilnehmerbeiträge frei von Urheberrechten, Lizenzrechten oder Rechten Dritter ähnlicher Art sind oder dass er berechtigt ist, Lizenz für die genannte Nutzung seiner Teilnehmerbeiträge zu erteilen. Der Teilnehmer verpflichtet sich, in seinen Teilnehmerbeiträgen weder gewerbliche Schutzrechte Dritter noch andere Rechte zu verletzen. Die Stadtlich/Winkler GbR steht ein Einsichtsrecht in die vom Teilnehmer eingespeisten Inhalte zu.

6.7. Der Teilnehmer stellt die Stadtlich/Winkler GbR von allen Ansprüchen Dritter frei, die diese gegen die Stadtlich/Winkler GbR wegen der Verletzung ihrer Rechte, insbesondere von Urheber-, Lizenz-, Wettbewerbs- oder sonstigen Schutzrechten, aufgrund der von dem Teilnehmer übermittelten Inhalte geltend machen. Der Teilnehmer erstattet der Stadtlich/Winkler GbR die ihr aufgrund der rechtsverletzenden Inhalte des Teilnehmers entstehenden Kosten der Rechtsverfolgung. Er wird der Stadtlich/Winkler GbR nach Kräften bei der Begegnung sämtlicher auf seinen Inhalten beruhender Ansprüche Dritter unterstützen und alle zur Verteidigung von der Stadtlich/Winkler GbR erforderlichen Dokumente übergeben.


7. Datenschutz
7.1. Die von dem Kunden an die Stadtlich/Winkler GbR gegebenen Daten werden von der Stadtlich Winkler GbR zu den sich aus dem vorstehend genannten und sich aus dem Kundenauftrag im einzelnen ergebenden Zwecken gespeichert und verarbeitet. Die Stadtlich/Winkler GbR wird dabei die einschlägigen Datenschutzbestimmungen beachten.

7.2. Der Teilnehmer willigt darin ein, dass alle von ihm bei der Eingabe eines Angebots oder Gesuchs gemachten Angaben wie eMail-Adresse oder Telefonnummer allen Usern auf der Seite
http://www.Studenten-WG.de zugänglich gemacht wird, sowie im Rahmen des Partnerprogramms der Studenten-WG.de auf allen Seiten der ausgewählten Partner.


8. Haftung
8.1. Die Stadtlich/Winkler GbR haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei fahrlässiger Verletzung einer Vertragspflicht durch die Stadtlich/Winkler GbR oder ihrer Erfüllungsgehilfen ist die Haftung auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt.

8.2. Die Stadtlich/Winkler GbR haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, durch unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, durch Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung des Online-Dienstes entstehen können.

8.3. Die Stadtlich/Winkler GbR haftet nicht für die Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Art und Güte oder Glaubwürdigkeit der übermittelten Inhalte. Die Verantwortung für Inhalte, die von Dritten eingestellt werden, lehnt die Stadtlich/Winkler GbR ausdrücklich ab. Ebenso ist die Stadtlich/Winkler GbR für die Inhalte von anderen Homepages, die über selbst oder von anderen Nutzern gesetzte Links erreicht werden, nicht verantwortlich. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass er die auf die Stadtlich/Winkler GbR enthaltenen Inhalte auf eigenes Risiko benutzt, sich auf eigenes Risiko auf diese Inhalte verlässt und keine Gewährleistungsansprüche gegen die Stadtlich/Winkler GbR wegen Inhalte Dritter geltend machen wird. Der Teilnehmer verpflichtet sich die Stadtlich/Winkler GbR, von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen Übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für Nutzer, wegen der Verletzung von Immaterialgüter oder sonstigen Rechten ergeben, freizustellen.

8.4. Die Stadtlich/Winkler GbR haftet nicht für technische Störungen, die ihre Ursache nicht im Verantwortungsbereich der Stadtlich/Winkler GbR haben, ferner nicht für Schäden, die auf höherer Gewalt beruhen. Die Stadtlich/Winkler GbR haftet nicht für nicht Zustande gekommene Absprachen unter den Teilnehmern.

8.5. Der Teilnehmer haftet gegenüber der Stadtlich/Winkler GbR für sämtliche Schäden, die er zu vertreten hat; auch für solche, die sich aus der Verletzung der sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergebenden Pflichten ergeben. Der Teilnehmer stellt der Stadtlich/Winkler GbR von der Haftung für Schäden gegenüber Dritten frei, die wegen Verletzung von Rechten Dritter oder gesetz- oder vertragswidrigen Verhaltens des Teilnehmers gegen die Stadtlich/Winkler GbR geltend gemacht werden können.


9. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
9.1. Die Stadtlich/Winkler GbR behält sich das Recht vor, ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Berücksichtigung ihrer Interessen zu ändern.

9.2. Mündliche Nebenabreden wurden von den Vertragsparteien nicht getroffen. Nachträgliche Ergänzungen oder Änderungen der geschlossenen Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Ein Verzicht auf die Schriftform wird im Übrigen ausgeschlossen.


10. Teilunwirksamkeit
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein, tritt an ihre Stelle die gültige oder durchführbare Bestimmung, die dem Rechtsgedanken der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung am nächsten kommt.


11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
11.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen der Stadtlich/Winkler GbR und dem Teilnehmer unterliegen deutschem Recht.

11.2. Als Gerichtsstand für alle sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten wird Düsseldorf vereinbart. Im übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.