derzeit nicht angemeldet : » Anmelden

 Wohnungssuche Schleswig-Holstein
Bitte die Stadt auf der Karte wählen:
 

 
Die neusten 3 Anzeigen für Wohnungssuche in Schleswig-Holstein:

Zimmer in WG in der nähe von hbf
Allgemein Lage & Kosten
Zwischenmiete Kiel (24143) / Gaarden-Ost
Zimmer in 3er WG Elisabethstr. 127
12 m² 150 € Kaltmiete mtl.
Frei ab 18.08.2016 0 € Nebenkosten mtl.
Frei bis 15.09.2016  0 € Kaution | 0 € Provision
Anzeige 1756232

 

WG Merkmale
3er WG ( 3 Frauen & 0 Männer ) sucht 1 Frau
Ausstattung
Rauchen nicht erwünscht, Küche, Backofen, Kühlschrank, Herd, WC, Dusche, kein Bad, Waschmaschinen-Mitbenutzung, Fahrrad-Abstellraum, Teppich, Durchlauferhitzer, DSL Internet, möbliert
Weitere Angaben
1 Schlafzimmer von 3 Zimmer WG. Badzimmer und Küche sind public.
Angaben zum Energieausweis
Energieausweis: kein Energieausweis gem. EnEv erforderlich
Heizungsart: keine Angabe
Baujahr des Gebäudes: unbekannt

 

Javascript deaktiviert
Du hast in deinen Browser Javascript abgeschaltet.
Viele Funktionen auf Studenten-WG.de benötigen Javascipt,
weil nur damit dynamische Inhalte innerhalb der Seite
umgesetzt werden können.
zum Beispiel: Karten, dynamische Suchparameter, etc.

» Hier wird erklärt wie man Javascript aktiviert.

E-Mail an Vermieter senden 
 
Name*
E-Mail*
Telefon
E-Mail wiederholen*
Nein  
Ja, ich akzeptiere die AGB und stimme zu, daß die Daten der Kontaktaufnahme 6 Wochen gespeichert werden, um Missbrauch zu verhindern.
Nachricht*:

*=Pflichtfeld


 

562274140047352516 

zum Seitenanfang

WG Zimmer/nähe Uni Kiel Zwischenmiete 300€
Allgemein Lage & Kosten
Zwischenmiete Kronshagen bei Kiel (24118)
Zimmer in 3er WG Johann-Fleck-Strasse
20 m² 300 € Kaltmiete mtl.
Frei ab 01.08.2016 0 € Nebenkosten mtl.
Frei bis 30.09.2016  0 € Kaution | 0 € Provision
Anzeige 1756209

 

WG Merkmale
3er WG ( 2 Frauen & 0 Männer ) sucht 1 Frau
Ausstattung
Rauchen nicht erwünscht, Küche, Backofen, Kühlschrank, Herd, Microwelle, WC, Dusche, Waschmaschinen-Mitbenutzung, Balkon, Fahrrad-Abstellraum, Parkplatz, Laminat, Warmwasser aus Zentralheizung, Kabel TV, Telefon analog, DSL Internet, möbliert
Weitere Angaben
Hallo,
Ich bin in den Semesterferien weg und vermiete daher mein WG Zimmer für ca. 2 Monate (01.08 bis 30.09). Das Zimmer liegt im Studentenwohnheim PHH, welches in der Nähe der Uni liegt.

Die monatliche Miete beträgt 300€ und beinhaltet Strom, Heizung, Wasser, Internet, Rundfunk usw.
Es gibt keine Kaution, aber es wird erwartet, dass die Möbel rechtmäßig behandelt und in einem sauberen Zustand abgegeben werden.

Das Zimmer ist ca. 20m² groß, möbeliert, hat einen Balkon und ein eigenes WC, sowie Dusche. Die Küche wird mit den WG Mitbewohnern geteilt.

Es gibt insgesamt 2 weitere WG Mitbewohnerinnen, daher würde ich das Zimmer eher an Mädels weitergeben.

Falls noch Bilder vom Zimmer gebraucht werden oder es fragen gibt, kontaktiert mich per Email oder Whatsapp/Handy

 

Javascript deaktiviert
Du hast in deinen Browser Javascript abgeschaltet.
Viele Funktionen auf Studenten-WG.de benötigen Javascipt,
weil nur damit dynamische Inhalte innerhalb der Seite
umgesetzt werden können.
zum Beispiel: Karten, dynamische Suchparameter, etc.

» Hier wird erklärt wie man Javascript aktiviert.

E-Mail an Vermieter senden 
 
Name*
E-Mail*
Telefon
E-Mail wiederholen*
Nein  
Ja, ich akzeptiere die AGB und stimme zu, daß die Daten der Kontaktaufnahme 6 Wochen gespeichert werden, um Missbrauch zu verhindern.
Nachricht*:

*=Pflichtfeld


 

zum Seitenanfang
WG Schleswig-Holstein, Wohnung Schleswig-Holstein, Wohnungen Schleswig-Holstein, WGs Schleswig-Holstein, Mieten Schleswig-Holstein, Zwischenmiete Schleswig-Holstein, Zimmervermittlung Schleswig-Holstein, Wohnungssuche Schleswig-Holstein, WG-Zimmer Schleswig-Holstein, Vermieten Schleswig-Holstein, Zimmersuche Schleswig-Holstein, Immobilien Schleswig-Holstein, Zimmer Schleswig-Holstein, Mitwohnzentrale Schleswig-Holstein, 1-Zimmer-Wohnung Schleswig-Holstein, 2-Zimmer-Wohnung Schleswig-Holstein, 3-Zimmer-Wohnung Schleswig-Holstein, Mietspiegel Schleswig-Holstein, Wohnen Schleswig-Holstein, Wohnungsvermittlung Schleswig-Holstein, Wohngemeinschaft Schleswig-Holstein, Mietwohnung Schleswig-Holstein, Wohnungsanzeigen Schleswig-Holstein, Wohnen auf Zeit Schleswig-Holstein, Wohnungsmarkt Schleswig-Holstein, Nachmieter Schleswig-Holstein, Immobilienmarkt Schleswig-Holstein, Unterkunft Schleswig-Holstein, Haus Schleswig-Holstein, Immobilie Schleswig-Holstein, Immobilienbörse Schleswig-Holstein, Immobilienangebote Schleswig-Holstein
 
WELCOME TO THE JUNGLE … GECHILLTES WG-LEBEN AB SEPTEMBER 2016 (ggf. auch etwas früher oder später)
Allgemein Lage & Kosten
Miete Kiel (24103) / Schreventeich
Zimmer in 2er WG Stiftstraße 1
16 m² 180 € Kaltmiete mtl.
Frei ab 01.09.2016 50 € Nebenkosten mtl.
  360 € Kaution | 0 € Provision
Anzeige 1749950

 

WG Merkmale
2er WG ( 0 Frauen & 1 Männer ) sucht 1 Frau oder Mann
Ausstattung
Rauchen nicht erwünscht, Küche, Backofen, Kühlschrank, Herd, Microwelle, Spülmaschine, WC, Dusche, Waschmaschine vorhanden, Keller, Dachboden, Abstellraum, Fahrrad-Abstellraum, Stein / Fliesen, Dielen, sonstige Warmwasseraufbereitung, DSL Internet, unmöbliert
Weitere Angaben
WELCOME TO THE JUNGLE … GECHILLTES WG-LEBEN AB SEPTEMBER 2016
(Mietbeginn ist frühestens am 1.8., spätestens am 1.10.)

Hola liebe WG-suchende Lebewesen!

Ich, der Basti, habe vor gar nicht allzu langer Zeit eine nahezu perfekte Altbau-Wohnung irgendwo zwischen Exer und Schrevenpark dem Markt entrissen und bin fest entschlossen, in ihr mit Miss/Mister X ein aktiv-gechilltes WG-Zusammenleben mit Wohlfühl-Faktor zu installieren. Gesucht ist nach dem Ausscheiden meines Mitbewohners Micha ein/e gleichermaßen sympathische/r wie fähige/r MitbewohnerIn (Geschlecht wurscht) zur fröhlichen Belebung dieser geilen Bude. Das betreffende Zimmer steht Dir ab dem 15. Juli – je nach Absprache – frei und wartet auf kreative Bewohnung.

Vorsicht: Hier soll keine „PuhichhabeeinDachübermKopf“ZweckWG entstehen. Nein, auch keine „VerwüstenVerlassen“MietnomadenGmbH, aber auch keine 2er-Kommune mit verpflichtendem Bauchnabelfussel-Tausch. Der Anspruch, hier eine GemeinschaftsWG aufzubauen, ist schon bitter ernst gemeint :) Also sind mehr oder minder kreative Aktionen wie gemeinsame Parties, DVD, Koch, LaberAbende und SitIns ein absolutes Muss. Lasst uns die Entstehung der Nacht begehen und in Mehrsamkeit zweifeln!


Bei Interesse bitte den InfoTeil unbedingt lesen! Bei ausbleibender Lektüre droht die goldene Himbeere für den dämlichsten Interessenten ^^. In allen anderen Fällen gilt: You’re welcome ;)

InfoTeil

KONTAKT
 Adresse: Stiftstraße 1, 2. OG (klingeln bei Hoffmann/Studte)
 Telefon (home): 0 431 / 90 88 91 09
- Telefon (unterwegs): 0 179 / 219 35 64
 Couchsurfing: www.couchsurfing.com/people/madmarchhare
 Wichtig: Bitte auf die Kontaktaufnahme per e:Mail oder Nachricht hier im Portal beim "First contact" verzichten. Nur Mut: Anrufen!!!
- Bitte unbedingt selbst anrufen. Mama, Papa, der Sachbearbeiter oder Bewährungshelfer wollen hier schließlich nicht einziehen.
 Komm doch einfach auf einen Tee, Kaffee, Saft oder vielleicht ein Bier vorbei, um zu schauen, ob Dir die Wohnung und der Mitbewohner abgehen – vorherige Anmeldung wär schön ;)

DIE MIETE
 Warm beträgt sie monatlich € 230,.
 Hinzu kommen verbrauchsgemäß Strom, HR-Versicherung Telefon/Internet und Märchensteuer. Kuschelwarmmiete nach Vorauszahlungen: € 276,94.
 € 360,- sind als Kaution abzustellen.
 Erstmal würdest Du einen Untermietvertrag von und mit mir bekommen. Nach einem halben Jahr winkt der Aufstieg in den Hauptmietvertrag.
- Frühester Mietbeginn ist der 1.8.; letztmöglicher Mietbeginn der 1.10. Nicht wundern bitte: Der Trick ist in einer sehr flexiblen Absprache mit meinem baldigen Ex-Mitbewohner begründet.

DU
- Du findest Spaß daran, Deine Mitmenschen zu nötigen, frustrieren, piesacken und Dich selbst als Made in den Speck zu setzen? Du bist verlogen, unaufrichtig, verschlossen und unfreundlich? Dein Glaube ist die Leit-/Leidkultur, dementsprechend begrenzt sich Dein Humorverständnis auf Oli-Pocher-Shows im TV, YouTube-Selbstdarsteller und Mainstream-Mongotum? Selbstironie? – Was ist das? Dich interessieren die Menschen einen Dreck, mit denen Du zusammenlebst und hast null Respekt vor Eigentum? Du magst es, im eigenen Siff zu leben; wenn es ums Putzen geht, krähst Du nach Mama; Gründlichkeit ist Dir nicht zuzumuten? Dein Anspruchsdenken ist so ausgeprägt wie Deine Intimbehaarung, Du kommandierst gern und scheuchst andere den ganzen Tag herum? Du hast vor, nie da zu sein, und wie das weiße Kaninchen aus ‚Alice im Wunderland’ stets für nix und niemanden Zeit, am wenigsten dafür, mit Deinem liebenswerten Mitbewohner zu klönen, kochen, feiern und DVDs zu konsumieren? Du hast keinen eigenen Antrieb und eigentlich ist alles um Dich herum unerträglich, empörend und sch…-egal? Du möchtest ein Zimmer mieten und nicht mit einem abgefahrenen Typen zusammen eine ganze 3-Zimmer-Wohnung, die sogar sowas Ähnliches wie ein Wohnzimmer hat? Verlässlichkeit und Besonnenheit stellen für Dich Todsünden dar, zu Kompromissen siehst Du Dich nicht in der Lage? Du bist mental weit jenseits jeglicher YoungFolks-Denke, also eingefahren, closed-minded, konservativ, dogmatisch? Du verstehst auch eigentlich gar nicht, was Dir hier versucht wird zu sagen? Ok ;-). So bye bye Miss/Mister American Pie! Aber danke fürs Mitspielen.
-Mangelnde Umgangsformen und AfD-Parteibücher können sich im Zweifelsfalle als stark hinderlich entpuppen. Bärtige, Ray-Ban-bestückte Hipster, deren Brustbehaarung aus dem tiiiiiiefen V-Ausschnitt trieft, sind gern gesehen … wenn ihr Wortschatz signifikant über „Läuft bei Dir“, „Alles tutti“ und „Nice“ hinausgehen sollte. Liebe frisch Getrennte oder Geschiedene: Bitte genau überlegen, ob Ihr nach x Jahren Beziehung erstmals in Eurem Leben in ‘ne WG wollt und ob das emotional für Euch passen würd. Dreiste Leuts wie prätentiöse Diven oder notorische Selbstrechtfertiger werden enttarnt und artgerechterweise zu 1-Zimmer-Wohnungs-Besichtigungen weitergeschickt :-p In diesem Fall: Nicht traurig sein, Ihr bekommt ‘nen Keks.
- Nun nochmal positiv ^^: Damit das auch schnackelt mit dem prima WG-Klima, bist Du sehr kreativ, authentisch, respektvoll und bereit, Dich nahtlos in die Gemeinschaft einzufügen und einzubringen. Frisches Blut – gerne Ersti-Studis und/oder Hobby-Musiker (wenn das auch kein Muss ist) -, eine gewisse Unverbrauchtheit wie Dynamik Deinerseits wäre sehr wünschenswert. Es wäre super, solltest Du weder maulfaul wie ein Fischbrötchen noch phantasielos wie 'ne geschälte Kartoffel sein :D. Für Dich gilt: Harmonie ist eine Strategie. Du bringst Verantwortungsgefühl für Dich, andere und die Wohnung mit, bist ein gewitztes Lebewesen, vielleicht etwas frech und liebenswert. In Dir steckt Kommunikationstalent, Du bist nicht auf die Schnute gefallen und weit weg von dissozialer oder narzisstischer Persönlichkeitsstörung – MELDE DICH UNBEDINGT!!.

DER MITBEWOHNER
- Basti ist im besten Studi-Alter, frönt dem Wissenserwerb in einer ganzen Reihe von Fächern, schreibt amerikanische Indie-Wrestlingshows mit und gibt darüber hinaus leidenschaftlicherweise den Schauspieler und Performer. Als gebürtige Preußenmischung hat er vielerlei Ambitionen. So die Moderation einer eigenen Radio/YouTube-Show zum Thema progressiver Lyrik, die Fertigstellung eines Theaterstücks über Blondi (Hitlers Schäferhündin), derbe Späße aller Art, die Herstellung verstörender Dinge aus Marzipan und die Wohnlich-Machung der schon gar nicht mehr so neuen Wohnung. Vor einiger Zeit lebte er noch nahezu straight edge sowie paläo, größtenteils aber von Fisch … inzwischen resozialisiert er sich wieder. Ansonsten denkt Basti sehr pragmatisch, ist an Kunst, Gesellschaft und Musik (!!!) interessiert, gnadenlos (!) ehrlich, manchmal kindisch unreif, schaut liebend gern Wrestling und er hasst es, im Sommer Hosen zu tragen. Bemuttert seine Pflanzen mit Hingabe. Tatsächlich ist eine gewisse Ähnlichkeit zu Dr. House gegeben. Basti ist bekennendes Hartei, aber auch ein Knäuel echter Leidenschaft und ein großer Junge, der den Mann eigentlich nur spielt.
- Likes: Mettbrötchen, psychotische Schildsittiche mit krummen Schnäbeln, Lagerfeuerabende, Trash-Talk, Trekking durch die wilde Natur, Penisse mit Ray-Ban-Modelvertrag :->.
- Dislikes: Sich doofzustellen, Leute, die sich wichtiger als den Papst nehmen, vollgesiffte Kühlschränke, Angela-Merkel-Verehrertum, Vorhersehbarkeit, Badeanzugpartysaboteure, Bitch-Moan-Complain-Repeat.

DIE WOHNUNG
- saniertes Altbau-Eckhaus direkt am Jungfernstieg
- Wohnung im zweiten Stock, 59qm
- Nichttabakraucherhaushalt
- sehr hohe Decken (über 3 m)
- drei Zimmer inkl. einem Quasi-Wohnzimmer
- ansehnlicher Dielenboden, Fliesen in Küche und Bad
- Einbauküche mit Herd und Spüle
- Wasch- und Spülmaschine, Trockner
- Xtra-große Kühl-Gefrierkombi
- Mikrowelle
- Küchenutensilien
- Netzwerkdrucker
- etliche SmartHome-Geräte
- renoviertes Duschbad
- Keller
- Dachboden (super zum Trocknen von Wäsche)
- Abstellkammer mit jeder Menge Werkzeug und Materialien drin
- Nostalgie-Fernseher, DVDPlayer
 Mülltrennung
 Telefonanschluss mit eigener Rufnummer für jeden und Voiceflat
 HighspeedInternet (ca. 50 MBit), VoIPZugang
- eigener, absolut interner WG-Blog namens KOD: Kühe of Duuhm
- … und viel mehr :p
- Allerdings sollte das Deinem Drang, Dich selber, Deine Ideen und/oder Deine Dinge miteinzubringen, nicht im Wege stehen :D.

DEIN (?) ZIMMER
... umfasst etwas mehr als 16 m², liegt zur wenig befahrenen Stiftstraße hin, ist somit recht ruhig. Der Durchgang zum Wohnzimmer ist mit Rigips-Platten perfekt verschlossen, so dass man auch von dort nicht mehr viel hört. Sonne gibt es tatsächlich auch … dank Westnordwest-Lage kann es etwas tricky sein, Pflanzen zu ziehen. Es gelingt aber dennoch, wie das die Wohnzimmerausstattung beweist. Einen Hier-hat-eimal-ein-alter-Ofen-gestanden-Fleck im Boden gibt’s auch – wie so ziemlich überall in Kiel. Das Zimmer ist nicht (!) möbliert. Solltest Du aber nicht genug Kram zur Ausstattung haben ... hmm ... natürlich kann man gern mal drüber schnacken. Im Kellerverschlag steht noch das ein oder andere rum (z. B. Bettgestell, Lattenrost, Regale).

DIE UMGEBUNG UND ANBINDUNG
 Stadtteil Exerzierplatz: ca. 6500 Bewohner, nicht völlig Multikulti, aber wenigstens ein paar Anleihen darauf, sehr viele Studenten, junge Leute, Lebensverwirklicher und Kreative.
- Der einzige Fleck Erde – zumindest den ich kenne – mit Strick-Überziehern für alle Betonpfosten, Verkehrsschilderpfähle und Masten ;).
- Viele kleine Schnickschnackläden, Cafés, Friseure, eine Apotheke, ein Veggie-spezialisierter Dönerladen, ein Sky-Supermarkt um die Ecke, Bio-Einkaufsmöglichkeiten.
- Ca. 7 min braucht’s, um zu Fuß in die Einkaufszone Kiels zu kommen; nach 3 min steht man mittwochs und samstags auf dem Wochenmarkt, der nächste Aldi ist nach 10 min Fußmarsch erreichbar.
- Der Schrevenpark ist drei Minuten entfernt.
 Alle möglichen Buslinien sind 4 min entfernt erreichbar. Der Hbf. ist ca. 15 min weit weg.
 Parkplatzsuche und ausbeute im Viertel mittelprächtig bis mager.
 Zur Förde bedarf es 10 Minuten per pedes aufwärts, je nachdem wo genau man hinmag.



 

Javascript deaktiviert
Du hast in deinen Browser Javascript abgeschaltet.
Viele Funktionen auf Studenten-WG.de benötigen Javascipt,
weil nur damit dynamische Inhalte innerhalb der Seite
umgesetzt werden können.
zum Beispiel: Karten, dynamische Suchparameter, etc.

» Hier wird erklärt wie man Javascript aktiviert.

E-Mail an Vermieter senden 
 
Name*
E-Mail*
Telefon
E-Mail wiederholen*
Nein  
Ja, ich akzeptiere die AGB und stimme zu, daß die Daten der Kontaktaufnahme 6 Wochen gespeichert werden, um Missbrauch zu verhindern.
Nachricht*:

*=Pflichtfeld


 


zum Seitenanfang